Achtsamkeitsübung 4

Die Qual der Wahl Lasst uns heute lernen, wie wir es praktisch anstellen können, möglichst geschickt mit unseren Gefühlen umzugehen. „Ich bin wütend! Ganz schrecklich wütend! Ich merke es richtig! Mein Herz rast! Ich könnte schreien, etwas zusammenschlagen…!“ Was tun wir wenn wir uns in so einer Stimmung befinden? Einen Teller an die Wand schmettern? Es kommt sicher auf die … Read More

Achtsamkeitsübung 3

Achtsamkeit im Hier und Jetzt Wir haben nun gelernt, dass unsere Gefühle vergänglich und nicht kontrollierbar sind. Wie können wir nun zu einem geschickteren Umgang mit unseren Gefühlen kommen? Hätte, sollte, müsste bringt uns hier ja nicht wirklich weiter – im Gegenteil. Ganz „einfach“: wir nehmen wahr was ist. Und mehr nicht. Ich habe ein angenehmes Gefühl und nehme wahr … Read More

Achtsamkeitsübung 2

Nichts bleibt, alles vergeht – auch unsere Gefühle Das ist zum Einen Bedauerlich, bei schönen Gefühlen – aber kann auch in sehr vielen Situationen, sehr erleichternd sein – natürlich bei unangenehmen Gefühlen. Unsere Gefühle verändern sich ständig, von Moment zu Moment. Wir müssen also akzeptieren, das Gefühle kommen und gehen, wir sie nicht festhalten könne, gute wie schlechte Gefühle. Sie … Read More

Achtsamkeitsübung 1

Gefühle sind nun mal so wie sie sind Täglich haben wir mit den verschiedensten Gefühlen „zu kämpfen“. Bitterkeit, Zaghaftigkeit, Traurigkeit… aber genauso Freude, Lust, Stärke, Euphorie… Wir werden gar nicht gefragt welches Gefühl wir gerade gerne hätten, wir werden vor vollendete Tatsachen gestellt. Gefühle sind nun mal so wie sie sind. Sie sind weder gut noch schlecht, weder richtig noch … Read More

meine Models

Ganz herzlichen Dank an meine Models diese beiden schönen Menschen, die hier in meinem Blog immer wieder auftauchen. Daniela Räuchle & Max Richter Ein Ohr für guten und echten deutschen Rap? Dann ist das ein Muss für Dich: www.exit-entertainment.de   Danke, Danke, Danke. Ihr seid Großartig!

Frau & Selbstwert

Frau & Selbstwert Zwei Worte die leider zu oft nicht sehr gut zusammenpassen. Viele von uns Frauen sind oft grundlos unsicher. Wir sorgen uns nicht nur rund und die Uhr ganz generell um unsere Eckpfeiler Beziehung, Familie, Karriere… Nein, negative Gedanken über unser Selbstbild im Privatleben und im Beruf bereiten uns zusätzliches Kopfzerbrechen. Zweifel wie: Kann ich das? Die Anderen sehen … Read More

Eifersucht

Ich möchte hier in zwei Kapitel unterscheiden. Die „grundlose“ Eifersucht – ein Gefühl das nicht direkt durch den Partner verursacht wird. Und, die „begründetet“ Eifersucht – der Partner gibt Anlass zum Eifersüchtig und Misstrauisch sein. (grundlose) Eifersucht Übermäßige Ängste der Partner könnte fremdgehen, mich verlassen… Handykontrolle, Vorwürfe, ständige Unsicherheit… gehören zum Beziehungsalltag. Wie entsteht Eifersucht? Die Ursache der Eifersucht liegt … Read More

Lampenfieber

Hier ein paar Tipps zum Thema Lampenfieber Adrenalin Lampenfieber als Adrenalinkick nutzen. Für einen guten Auftritt braucht man Adrenalin. Wer völlig ruhig ist, wirkt einschläfernd. Viel bewegen Lampenfieber, sprich Auftrittsangst, ist eine Angst, deshalb stößt der menschliche Körper unter dieser Angst Adrenalin (= das Stresshormon) aus. Um dieses Hormon rascher abzubauen, sollte man sich viel bewegen. Es ist also durchaus … Read More

Vergeben & Verzeihen

Es schadet einem nicht, wenn einem Unrecht geschieht; man muss es nur vergessen können. (Konfuzius) Vergeben & Verzeihen Wenn wir nicht verzeihen, Beschäftigen wir uns in Gedanken ständig damit, dem Anderen Schuld zuzuweisen, ihm sein Verhalten nachzutragen. Jeder unserer Gedanken wirkt sich auf unseren Körper und unsere Gefühle aus, nachtragende Gedanken bringen uns aus unserem inneren Gleichgewicht und können auch … Read More

Das BurnOut Syndrom

Das BurnOut Syndrom hat unendlich viele Facetten und ist daher nur ansatzweise zu klassifizieren. Symptome: • Ein inneres Feuer erlischt • Die Empfindungen sind blass, stumpf, neblig • Jede Kraft verglimmt; kleinste Aufgaben überfordern • Emotionale Erschöpfung (ausgelaugt, müde, frustriert) • Depersonalisierung (distanziert, negativ, herzlos, zynisch) • Nicht endende innere Unruhe – das Gefühl getrieben zu sein. • Arbeit und … Read More