Mutter sein

Mutter sein Nürnberg

Mutter sein – ein Anfang In der Schwangerschaft dachte ich, ich bekomme langsam eine Ahnung davon was es bedeutet Mutter zu sein. Nicht die leiseste Ahnung bekam ich. In meinem Freundeskreis gibt es bisher nicht viele Eltern. Ich bin 34, also lässt sich mein Umfeld, meine Generation mehr Zeit. So hatte ich kaum Berührungspunkte mit diesem Thema, mich auch nie … weiterlesen

Vorsätze

Vorsätze

Wir alle kennen sie, die guten Vorsätze. Ich will ab sofort mehr Sport machen, abnehmen, mit dem Rauchen aufhören, mich gesünder ernähren, die Liste ist endlos… Eine englische Studie hat ergeben, dass 88 Prozent von uns die guten Vorsätze leider nicht einhalten. Woran liegt das? Wir sind doch unser eigener Chef – oder etwa nicht? <strong>Was können wir tun, um … weiterlesen

Ich hör jetzt auf zu rauchen! Die ersten Wochen

Och naja, und wie wär´s als „Gelegenheitsraucher“?   Manchmal nervt´s mich richtig, weil es ist oft harte Arbeit! Aber dann bin ich doch wieder total stolz, auf dem Weg nach ganz oben! Durchhalten, den Durchblick behalten und durchatmen! Ich sag´s wie´s is, es wird grad nicht Leichter sondern Härter. Aber, ich halte durch, weil ich „will es“ echt! Ok, es ist von … weiterlesen

Ich hör jetzt auf zu rauchen! Woche 1

Überflieger: Ich bin mein Held! …na wenn das mal kein böses Ende nimmt… Wie beschrieben, die ersten beiden Tage waren so lala. Nicht schlecht – auf keinen Fall, aber ich hab schon mitbekommen das was anders ist als vorher. Auch kam immer wieder mal so dieses „Scheiße, warum DARF ich nicht rauchen! Das ist doch total bescheuer! Ich Arme! Ich … weiterlesen

Ich hör jetzt auf zu rauchen! Tag 1

Meine ersten Schritte in Richtung Nichtraucher! Wie im letzten Beitrag erwähnt: Ich bin abhängig, und das kotzt mich an. Und wie ich auch schon weiß,es geht (bei mir zumindest) nicht ganz von alleine, ich muss nachhelfen: Ich habe einen Termin zur Rauchentwöhnungshypnose und ich habe Nikotinpflaster. Ich habe mich mental darauf eingestellt Morgens 20 Minuten laufen zu gehen (na der … weiterlesen

Wenn Rauchen doch Spaß macht.

come to where the flavor is… Rauchen oder nicht rauchen – erste Auseinandersetzung und Annäherung. Ja, ich bin Raucherin. Und das schon seit meiner Jugend. Ich bin keine Gelegenheitsraucherin, sondern ich rauche so richtig. Warum ich rauche? Also ganz ehrlich? Weil es mir (oft) schmeckt und ich tatsächlich gern rauche. Ja, es gibt Zigaretten, da weiß ich, die müsste jetzt echt nicht … weiterlesen

SELBSTWERTGEFÜHL – eine Einführung

Selbstwertgefühl

Unser Selbstwertgefühl – Von allen Urteilen die wir im Leben fällen, ist Keines so wichtig wie das, das wir über uns selbst fällen. Ich möchte mich näher mit dem Thema Selbstwert befassen. Also beginne ich heute mit diesem Überbegriff, doch es lässt sich der Begriff Selbstwert gut weiter aufdröseln, z.B. in Selbstwirksamkeit, Selbstvertrauen, Selbstachtung etc. Diese Begrifflichkeiten, und die damit … weiterlesen

Ihre Vorteile als Selbstzahler

Die Qual der Wahl Kassentherapeut oder eine private Praxis? Wo bin ich gut aufgehoben? Krankenkassen übernehmen die Therapiekosten für Heilpraktikern für Psychotherapie in der Regel nicht. Vorteile, die Sie als Selbstzahler genießen: …Keine monatelangen Wartezeiten auf einen Therapieplatz – Schnelle und flexible Kriseninterventionen möglich. …Termine am Abend möglich – Sie müssen sich daher nicht extra frei nehmen. …Keine zeitaufwändigen Gutachten … weiterlesen

Achtsamkeitsübung 7

Achtung, fertig, los! Nun haben wir uns sechs Tage lang mit unseren Gefühlen und einem achtsamen Umgang mit ihnen beschäftigt. Es gab für jeden Tag eine Übung, mit der wir einen bestimmten Aspekt vertiefen konnten. Nun ist es so, dass alles Wissen und jede Einsicht, die besten Absichten nicht viel nützen, wenn wir sie nicht wirklich in die Tat umsetzen. … weiterlesen