Eifersucht

Ich möchte hier in zwei Kapitel unterscheiden. Die „grundlose“ Eifersucht – ein Gefühl das nicht direkt durch den Partner verursacht wird. Und, die „begründetet“ Eifersucht – der Partner gibt Anlass zum Eifersüchtig und Misstrauisch sein.

(grundlose) Eifersucht

Übermäßige Ängste der Partner könnte fremdgehen, mich verlassen…
Handykontrolle, Vorwürfe, ständige Unsicherheit… gehören zum Beziehungsalltag.

Wie entsteht Eifersucht? Die Ursache der Eifersucht liegt bei uns selbst.
Und zwar entsteht sie durch schlechte Erfahrungen in der Kindheit (z.B. Trennung der Eltern; der Vater hat die Mutter betrogen; sich von einem Elternteil verlassen fühlen…). Und / oder mangelndes Selbstwertgefühl und Selbstzweifel.

Wenn ich mich selbst für nicht attraktiv genug zu, nicht intelligent genug, nicht liebenswert etc. halte, kann ich mir auch nicht vorstellen das mein Partner mich als liebenswert, attraktiv und intelligent sieht, und habe daher Angst er könnte mich mit einer attraktiveren… Frau betrügen oder mich gar verlassen.

Wie sieht Eifersucht aus?
Aus diesem Gedankenkarussell heraus entsteht eine Angst die mich zu Dingen treibt wie, Verhöre des Partners, spionieren, Vorwürfe, kontrollieren, etc.

Auch wenn ich selbst merke, dass meine Kontrolle übertrieben ist, vielleicht auch spüre, dass die Angst unbegründet ist, die Gedanken und dieses Gefühl drängen sie trotzdem auf und können mir die Beziehung zur Hölle machen. Mein Partner hat gar keine Chance mich davon zu überzeugen, dass meine Angst unbegründet ist.

Warum bin ich so eifersüchtig und andere nicht?
Menschen, die über ein gutes Maß an Selbstvertrauen verfügen, haben weniger Probleme mit der Eifersucht. Sie sehen sich selbst ok, liebenswert und als „gut genug“. Haben vielleicht nicht das Gefühl sich immer wieder mit Anderen vergleichen zu müssen…
Einzelkinder, die die Liebe und Zuneigung der Eltern nicht erkämpfen mussten, haben es mit dem Thema Eifersucht auch leichter, da sie das Gefühl, die Liebe mit Geschwistern teilen zu müssen, nicht kennen.

Diese Menschen haben auch in ihrer Kindheit lernen dürfen, wie es geht sich selbst zu lieben und für die eigene Zufriedenheit zu sorgen. Menschen die sehr eifersüchtig sind, möchten die ständige Bestätigung von außen, um sich zumindest kurzfristig sicher zu fühlen.

Was kann ich gegen diese Eifersucht tun?
Wenn ich oder mein Partner unter der Eifersucht leide, ist es ratsam etwas gegen die Eifersucht
zu tun, spätestens um die Beziehung nicht durch die Eifersucht zu zerstören.
Auch dann, wenn ich merke, dass ich durch die Eifersucht meinem Partner gegenüber immer mehr feindselige Gefühle entwickle. Was ich tun kann ist, an „mir“ zu arbeiten. Ich muss lernen, das es meine eigenen misstrauischen Gedanken und Ängste sind die dieses Gefühl verursachen. Ich sollte mein Selbstwertgefühl stärken, mich akzeptieren, lernen mich zu lieben. Wenn Verlusterfahrungen aus der Kindheit der Auslöser für meine Eifersucht sind, dann ist es gut diese aufzuarbeiten.
Auch ratsam ist, mein Leben selbstständiger und unabhängiger zu gestalten. Mir eigene Hobbies suchen, ohne den Partner Dinge unternehmen, mich mit Freunden treffen – so lerne ich Befriedigung und Bestätigung, ganz unabhängig von meinem Partner, zu erhalten. Wenn ich anfangs damit alleine nicht zurechtkomme, kann ich mir immer Unterstützung von außen holen.

 

begründete Eifersucht

Es ist in so manchen Situationen „normal“ und nachvollziehbar Angst zu haben den Partner zu verlieren oder betrogen zu werden. Natürlich, z.B. wenn der Partner untreu war oder ist.

Warum ein Seitensprung – und was tun?
Wenn ein Partner fremd gegangen ist, ist es nur wichtig für die Beziehung, sich und dem Partner einige Fragen zu stellen – grundsätzlich:
Ist die Beziehung überhaupt gefährdet, möchte sich der Partner trennen?
Ist es ein einmaliger Seitensprung gewesen oder wird die Beziehung in Frage gestellt?
Was fehlt dem, der fremd gegangen ist, in der Beziehung?
Wie kann das Paar gemeinsam die Beziehung stärken und attraktiver gestalten?
Was sind die Bedürfnisse und Wünsche der beiden Partner in der Beziehung?
Der Seitensprung kann also auch ein Anlass sein, die Beziehung -durch Arbeit an der Beziehung-
auf eine ganz andere und stabilerer Ebene zu bringen.

Jetzt habe ich das Vertrauen verloren!
Ja, das ist verständlich und es wird Zeit brauchen um das Vertrauen wieder aufzubauen. Jetzt ist die Frage, schaffen wir es das Vertrauen wieder herzustellen oder hängen wir in der Spirale des Misstrauens fest (wie bei der unbegründeten Eifersucht vielleicht). Nach einer gewissen Zeit ist es wichtig dem Partner sein Fremdgehen zu verzeihen, los zu lassen und seinen Frieden zu schließen. Wenn ich das nicht alleine schaffe ist es gut mir hier Unterstützung von außen zu holen.