Frau & Selbstwert

Frau & Selbstwert

Zwei Worte die leider zu oft nicht sehr gut zusammenpassen.

Viele von uns Frauen sind oft grundlos unsicher. Wir sorgen uns nicht nur rund und die Uhr ganz generell um unsere Eckpfeiler Beziehung, Familie, Karriere… Nein, negative Gedanken über unser Selbstbild im Privatleben und im Beruf bereiten uns zusätzliches Kopfzerbrechen.

Zweifel wie: Kann ich das? Die Anderen sehen doch viel besser aus als ich! Verhalte ich mich richtig?
Ach, ich bin doch zu dumm! Ich bin nicht gut genug! Ich bin nicht kompetent! Schon wieder ich Schuld!
Was muss ich tun, wie muss ich sein, damit mich die Anderen mögen? Ich werde nie Erfolg haben …

Jetzt verbreiten die Medien auch noch, dass unserer Gedanken unsere Realität beeinflussen, also unser geistiges und körperliches Wohlbefinden mitsteuern.

Was für ein scheinbar aussichtsloser Kreislauf.

Das Gute ist, der Kreislauf kann mit etwas Übung durchbrochen werden. Es gibt mittlerweile unzählige, hilfreiche Bücher zu den Themen Selbstwert, Selbstzweifel-wie wir zu mehr Selbstsicherheit gelangen können und auch darüber wie unsere Gedanken und unsere Einstellung, unsere Realität beeinflussen.

Wenn es auf eigene Faust nicht funktioniert, kann professionelle Hilfe von Außen nützlich sein und gut tun. Zum Beispiel kann in einer Psychotherapie herausgefunden werden, was hinter Deinen Ängsten und Befürchtungen steckt. Du kannst lernen wie Du die negativen Gedanken in positive Gedanken umwandeln kannst.

Erkenne, wie Du für Dich mehr Selbstwertgefühl entwickeln kannst und Dich als Frau, als Du selbst, wohlfühlen kannst.

P.S.: gilt auch für Männer 😉